• Suche

    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:





    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















    ×

Referenzbauten

Suche

  • Suche
    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:





    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















 

Neubau Hobrechtsfelde

Wohnobjekte - EFH - Neubau
Adresse:
16341 Panketal
Architekt:
skp Kuntze Architekten + Ingenieure
Alt-Buch 66
13125 Berlin
kontakt@skp-architekten.de
Beschreibung:
Das neu errichtete 3-teilige Wohngebäude steht direkt an der Hobrechtsfelder Dorfstraße und bildet zusammen mit dem zeitgleich sanierten Gemeinschaftshaus des denkmalgeschützten Ortes Hobrechtsfelde einen 3-seitig umschlossenen Wohnhof.
Der Neubau besteht aus drei Einzelbaukörpern, deren Kubatur an die übrigen denkmalgeschützten Wohngebäude in Hobrechtsfelde angepasst ist. Diese Baukörper werden über außenliegende Treppen und daran anschließende Balkone und Terrassen erschlossen und gleichzeitig miteinander verbunden.
Insgesamt sind 11 Wohnungen in 2 Vollgeschossen entstanden, die Erdgeschosswohnungen sind stufenlos erreichbar und barrierefrei. Zur Unterbringung der erforderlichen Wohnungsabstellräume und technischen Anlagen wurde ein Baukörper unterkellert, die beiden anderen sind ohne Keller. Über den Bädern und Fluren des Obergeschosses wurden im Dachraum offene Galerieebenen angeordnet. Sie erweitern die anschließenden Wohnbereiche und werten diese räumlich auf.

Kellerwände, Bodenplatten und Kellerdecken sind aus Stahlbeton errichtet.
Alle übrigen tragenden / raumabschließenden Wände, Decken und Dächer sind werkseitig vorgefertigte Holz-Tafel-Elemente mit Bekleidungen aus OSB- bzw. Holzweichfaserplatten. Die Holzfaser-Einblasdämmung der Außenwände und Dachelemente wurde werkseitig mit eingebracht, auf der Baustelle wurden raumseitig Installationsebenen mit Gipskartonbekleidung zur Aufnahme der notwendigen haustechnischen Installationen ausgeführt.
Die Dacheindeckung erfolgte mit keramischen Dachziegeln. Die Außenwandbekleidung besteht aus einem Wärmedämmverbundsystem aus Holzfaserplatten und Putzbeschichtung.

Die Treppen in den außenliegenden Treppenräumen wurden aus Stahlbetonfertigteilen ohne weiteren Nutzbelag errichtet, die Treppen an den Laubengängen sind aus Stahl.
Das Holztragwerk der verbindenden Laubengänge und Terrassen auf der Süd-, West- und Nordseite des Gebäudes ist mit Lärchenholz belegt.

Der Neubau ist über erdverlegte Nahwärmeleitungen an die zentrale Heizanlage im Keller des Gemeinschaftshauses angeschlossen. Hier erfolgt mittels Blockheizkraftwerk incl. Spitzenlastkessel die Wärmeerzeugung für Heizung und Warmwasserbereitung des gesamten Gebäudekomplexes.
Neubau Wohngebäude Hobrechtsfelder Dorfstr. 21-23_Hofansicht (Quelle: WBG Bremer Höhe eG)
Neubau Wohngebäude Hobrechtsfelder Dorfstr. 21-23_Hofansicht (Quelle: WBG Bremer Höhe eG)