• Suche

    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:




    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















    ×

Referenzbauten

Suche

  • Suche
    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:




    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















Waldorf-Krippe Rostock

Öffentliche Objekte - KITA / Schulbauten - Neubau
Adresse:
Albert-Einstein-Str. 31
18059 Rostock
Architekt:
Architekturbüro Uwe Hempfling
Am Wendländer Schild 7
18055 Rostock
Beschreibung:
Das Bestandsgebäude der Krippe ist eine Raum-Containeranlage, die ursprünglich als provisorische Lösung geplant war, dann aber dauerhaft genutzt wurde. Insbesondere der sommerliche Wärmeschutz und das äußere Erscheinungsbild waren sehr unbefriedigend. Ziel der Baumaßnahme war deshalb die sommerliche Aufheizung zu minimieren und die Fassaden des Krippengebäudes so zu gestalten, dass es sich harmonisch in das Freigelände einfügt. Ein neues, polygonal auskragendes Flachdach in Holzkonstruktion, als Kaltdach mit Zellulosedämmung wurde auf die Container aufgelegt. An der Südecke entstand dabei eine überdachte Spielterrasse. Die Dachflächen wurden extensiv begrünt. Alle Fassaden bekamen eine gedämmte und hinterlüftete Holzbekleidung. Die Eingangstür wurde vergrößert und der Krippeneingangsbereich einladender gestaltet. Für Bau- und Dämmmaterialien wurden, wo immer möglich, nachwachsende Rohstoffe verarbeitet. Im Außenbereich wurde die Zuwegung und das angrenzende Umfeld der Krippe landschaftsgärtnerisch gestaltet.
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben