• Suche

    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:





    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















    ×

Referenzbauten

Wohnobjekte | Mehrfamilienhäuser

 

Holzhaus Am Waldpark

Wohnobjekte - MFH - Neubau
Adresse:
Hermann-Kasack-Straße 8
14469 Potsdam
Architekt:
Scharabi Architekten PartG mbB
Fehrbelliner Straße 91
10119 Berlin
kontakt@scharabi.de
Beschreibung:
GEMEINSCHAFTLICHES BAUEN
Die Fassaden werden von einer naturbelassenen, rauen Lärchenholzschalung und großzügigen Balkonen und Terrassen an den Gebäudeecken geprägt. Ein Gemeinschaftsgarten ist Treffpunkt für die Hausgemeinschaft.

POSITIVE CO² BILANZ MIT LEIMFREIER MASSIVHOLZBAUWEISE
Holz ist ein Baustoff der CO² bindet. Beim Holzhaus am Waldpark kommt das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Süddeutschland und Österreich zur Verwendung. Das Haus ist in leimfreier Holzkonstruktion errichtet, das heißt die Holzschichten der tragenden Bauteile sind mechanisch miteinander verbunden und nicht verleimt. Die Holzdecken sind sogenannte Dübelholzdecken, die Wände sind Brettsperrholzwände, bei denen die einzelnen Bretterschichten durch schwalbenschwanzartigen Verbindungsmitteln miteinander verbunden sind.
Auch die Dämmung besteht aus Holzfasern. So kann das gesamte Material der Baukonstruktion durch Verzicht auf Klebstoffe bedenkenlos nach der Nutzungszeit wiederverwendet, verfeuert oder kompostiert werden. Dank der guten Wärmedämmeigenschaften von Holz erfüllt der Neubau zugleich problemlos den KFW-55-Standard. Insgesamt trägt das Projekt damit in hohem Maße zur Reduzierung des Treibhauseffektes bei.

HOLZSICHTIGKEIT INNEN UND AUSSEN
Die Holzoberflächen der tragenden Decken und Wänden sind in den Wohnungen sichtbar belassen und pDirekt am Waldpark des BUGA-Geländes in Potsdam entstand ein dreigeschossiges Wohnhaus für eine Baugemeinschaft. Sowohl die Wohnungsgrößen als auch die Grundrisse der neun Wohneinheiten konnten von den Baugemeinschaftsmitgliedern mitbestimmt werden. Das Haus ist in ökologischer massiver und leimfreier Holzkonstruktion errichtet. rägen die Atmosphäre der Innenräume. Die Holzoberflächen bewirken ein gesundes Raumklima und schaffen eine natürliche Atmosphäre. Beides wirkt sich positiv auf das Lebensgefühl der Bewohner aus. Das Gebäude präsentiert mit seiner unbehandelten Außenbekleidung aus Lärchenholz auch nach außen die nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise und hebt sich so angenehm von den verputzten Nachbargebäuden ab.

HOLZ – BAUSTOFF DER ZUKUNFT
Der moderne Holzbau ist durch seinen hohen Vorfertigkeitsgrad und seiner schnellen Bauweise der Baustoff der Zukunft. Beim modernen Holzbau kann mit Hilfe digitaler Planungs- und Fertigungsmethoden eine präzise Umsetzung erfolgen und so eine hohe Bauqualität erzeugt werden.
Beim Holzhaus am Waldpark wurden die Außenwandelemente bereits mit Fenstern und Dämmung auf die Baustelle geliefert. So konnte der Rohbau der Obergeschosse in nur drei Wochen errichtet werden und damit die Gesamtbauzeit erheblich verkürzt werden.
Blick aus dem Waldpark (Quelle: Fotograf: Jan Bitter)
Blick aus dem Waldpark (Quelle: Fotograf: Jan Bitter)