• Suche

    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:




    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















    ×

Referenzbauten

Wohnobjekte

Umnutzung Wohnstall

Wohnobjekte - EFH - Sanierung
Adresse:
04643 Geithain
Architekt:
Rüffert & Krauße Planungs-GmbH
Beschreibung:
Das leerstehenden Haupthaus eines Vierseitenhof im sächsischen Geithain - Ortsteil Theusdorf - wurde umfassend saniert und wird jetzt wieder zu Wohnzwecken genutzt. Dereinst als Wohnstallhaus eines Drei- später Vierseitenhofes in typischer Fachwerkbauweise errichte, hat das Gebäude im Laufe seiner langen Baugeschichte eine ganze Reihe von Um- und Anbaumaßnahmen erfahren. Die jüngste Sanierung wurde unter starker Orientierung am historischen Vorbild und unter Verwendung regionaltypischer Bauweisen und -materialien durchgeführt. Dabei wurde besonderer Wert auf Nachhaltigkeit und die Verwendung nachwachsender Rohstoffe gelegt.
Das Fachwerk der Süd- und Ostseite wurde bei Umbauten in den 1970er Jahren komplett entfernt und durch Massivmauerk ersetzt.
Diese Änderung wurde jetzt durch den Einbau eines neuen Fachwerks rückgängig gemacht. Die Ausfachung erfolgte dabei mit Holzstaken und einem StrohLehm Gemisch mit anschliessendem Kalkputz. Somit hat das
Wohnhaus sein altes Gesicht wieder erhalten und erstrahlt nun in neuem Glanz.
Gleiches gilt für die Gewände der Eingangstür und der Fenster im Erdgeschoss. Hier wurden neue Gewände aus dem regionaltypischem rotem Porphyrtuff (Rochlitzer Porphyr) eingesetzt, wie sie ursprünglich am Gebäude
vorhanden waren, aber in der Vergangenheit entfernt wurden.
Im Fachwerkbereich wurde eine Innendämmung aus Leichtlehmsteinen angebracht. Darüber wurde die Wandheizung installiert und mit Lehm verputzt.
 (Quelle: Raphael Karte und Jacqueline Fischer)
(Quelle: Raphael Karte und Jacqueline Fischer)
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben