• Suche

    Suche nach Objekt und Ort:
    Kategorien
    Wohnobjekte:




    Gewerbeobjekte:



    Öffentliche Objekte:



    Bundesländer















    ×

Referenzbauten

Wohnobjekte | Mehrfamilienhäuser

 

Holzhaus in Bad Saarow

Wohnobjekte - MFH - Neubau
Adresse:
15526 Bad Saarow
Architekt:
Modersohn & Freiesleben Architekten Partnerschaft mbB
v.brugger@mofrei.de
Beschreibung:
An einer Stichstraße zum See liegt das Haus für ein Paar, das sich ein in der Anmutung lichtes und leichtes Holzhaus wünschte. Ausgangspunkt des Entwurfs ist der zentrale Wohnraum mit Herd und Ofen, 8,50 Meter auf 6,20 Meter groß. Wie die Schale um den Kern liegt eine Raumschicht mit zwei Schlafzimmern. Das Bad an der einen und eine Werkstatt mit Wirtschaftsraum an der anderen Schmalseite. Die Fenstern in den im stumpfen Winkel angeordneten Außenwände lenken den Blick in die freie Natur. Der Wohnraum öffnet sich nach Süden und zum Garten über eine überdachte Terrasse. Ein Pendant schützt den Hauseingang. Im Wohnraum ist die Konstruktion des Hauses ablesbar: auf den tragenden Wänden ruhen zwei Pfetten, von denen die frei Tragende stärker ausgebildet ist. Filigrane Scheiben aus hölzernen Dreischicht-Platten steifen das Firstdreieck aus. Das lässt im Haus des Bootsbauers an Schotten denken. Die Sparren des auskragenden Dachs bleiben sichtbares Detail. Das Dach ist nur schwach geneigt und an den Langseiten abgeknickt, um die Höhe zu mindern. Wie ein Diamant schimmern die Facetten des Dachs aus Zinkblech. Die Außenwände aus sibirischer Lärche sind silbern gebeizt. Mit dieser fast ephemeren Oberfläche nimmt sich das 156 Quadratmeter große Haus in seiner Umgebung zurück.
Das CO2 neutrale Baumaterial Holz, die mineralische Dämmung und der Einsatz von Solarenergie sind dem Wunsch nach einem nachhaltigen Umgang mit Ressour-cen geschuldet. Die wertige maßgeschneiderte Gestaltung führt dazu, dass seine Besitzer sich mit dem Haus identifizieren und ihm langfristig hohe Aufmerksam-keit und gute Pflege angedeihen werden lassen.Ausgerüstet ist das Haus mit einem bivalenten Wasserspeicher und einer Gasbrenntherme. Die gute Dämmung und die Ausrichtung nach Süden wirken sich positivauf den Heizbedarf aus. Günstig für den sommerlichen Wärmeschutz sind Dämmung, Dachüberstände und die reflektierenden Oberflächen.Nachhaltig ist das Haus vor allem durch das CO2 neutrale Baumaterial Holz, die mineralische Dämmung und den Einsatz von Solarenergie. Die wertige maßgeschneiderte Gestaltung führt dazu, dass seine Besitzer sich mit dem Haus identifizieren und ihm langfristig hohe Aufmerksamkeit und gute Pflege angedeihen werden lassen.
Ausgerüstet ist das Haus mit einem bivalenten Wasserspeicher und einer Gasbrenntherme. Die gute Dämmung und die Ausrichtung nach Süden wirken sich positiv auf den Heizbedarf aus. Günstig für den sommerlichen Wärmeschutz sind Dämmung, Dachüberstände und die reflektierenden Oberflächen.
Gartenseite (Quelle: Foto Maximilian Meisse)
Gartenseite (Quelle: Foto Maximilian Meisse)
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben